MVBN.de


http://mvbn.de/index.php?p=news&area=1&newsid=952&name=peiner-golfen-bei-neonlicht

Druckversion / Zur Bildschirmversion



Peiner Golfen bei Neonlicht


Am 28. Oktober fand sich eine kleine Gruppe Peiner Minigolfer zu einem Ausflug am Peiner Bahnhof zusammen. Mit der Bahn ging es nach Hannover, um der Neonminigolfanlage in der Innenstadt einen Besuch abzustatten.

    
     


In Hannover gesellte sich noch Brigitte Opitz dazu und nach einem kleinen Spaziergang hatte man die Halle erreicht, welche sich im 2. Stock eines Hauses befand. Nach einer Einweisung durch das Personal, wie die Ergebnisse via Smartphone App gespeichert werden mussten, teilte man sich in drei Gruppen auf. Die 18 Bahnen verteilten sich auf drei Räume, sodass sich das Gedränge auch in Grenzen hielt. Wer wollte, konnte sich auch eine 3D Brille aufsetzen, aber die meisten verzichteten darauf. Einige Hindernisse kannten wir schon von unseren Bahnen wie Pyramiden, Schleife, Rohr, Labyrinth, Netz oder auch einen Pudding gab es zu bezwingen. Teilweise gab es aber auch skurrile Eigenbauten, die gemeistert werden mussten.

 
    


Am Ende der Runde gab eine kurze Ergebnisübersicht und Torsten und Britta hatten die 18 Bahnen mit 31 Schlägen absolviert, wobei Britta auf den letzten acht Bahnen 6 Asse gelangen.

Nach einem kurzen Spaziergang zum Brauhaus Ernst-August, wo man zu Mittag aß, gab es dann eine leckere Stärkung für alle. Natürlich wurde auch das dort selbstgebraute Bier probiert.