Nach oben

Sie sind hier:  Startseite / News / 01 News

3. PS Landesliga Nord in Cuxhaven


Minigolf-Landesligisten werden Zuhause nur Vorletzte

Für das dritte Punktspiel in der Landesliga Nord hatte die 3. Vereinsmannschaft des MC "Möve" Cuxhaven-Sahlenburg das Heimrecht. In dem Selbstbewusstsein, noch kein Heimspiel verloren zu haben, erwarteten sie ihre Konkurrenten aus Celle, Diepholz, Hannover und Lüneburg. Aber auch im Minigolfsport darf man sich nicht zu sicher fühlen. Alle Teilnehmer hatten dieselben Bedingungen und doch fielen Einzelergebnisse zwischen sehr guten 96 und ziemlich schlechten 136 Schlägen. Sicher, die Cuxhavener Anlage ist nicht ganz einfach und birgt so ihre Tücken. Man kann hier mit einem guten Lauf super Ergebnisse spielen, aber auch ins Sammeln geraten. Das Temperieren der Bälle war bei den unsteten Wetterbedingungen auch nicht so ganz einfach.

         

Die Teamleistungen waren insgesamt breit gefächert. Der unangefochtene Tabellenführer 1. BGC Celle I zeigte auch hier eindrucksvoll seine Favoritenstellung. Obgleich sie es in der Auftaktrunde mit für sie eher schlechten 106 Schlägen etwas zu lässig angehen ließen, legten sie schnell nach. Die weiteren drei Runden lagen alle unter der 100er Marke, übrigens auch die drei einzigen des Turniertages. Mit 388 Gesamtschlägen wurden sie Erste und holten erneut 8 Tabellenpunkte. Sie profitierten allerdings auch von zwei Streichern, weil sie eine Jugendliche eingesetzt hatten, die sage und schreibe als einzige aus dem Team alle vier Runden in die Mannschaftswertung einbrachte.

Eine große Überraschung bot der 1. BGC Hannover III, der sich an diesem Spieltag von Rang vier auf zwei nach vorne spielen konnte. Mit einer schönen konstanten Mannschaftsleistung bei 409 Gesamtschlägen und keiner schwarzen Runde in der Wertung vertrieben sie die Möven vom zweiten Tabellenplatz.

Die Hausherren mussten an diesem Turniertag sogar noch den VfL Lüneburg I (419) an sich vorbeiziehen lassen, der ihnen fünf Schläge abnehmen konnte. Auch ihnen gelang es, alle vier schwarzen Runden aus der Wertung herauszustreichen. Da sie jedoch mit der Last des Tabellenletzten in diesen Spieltag gingen, nütze ihnen leider dieser dritte Platz nichts. Mit sieben Tabellenpunkten und den meisten Gesamtschlägen (1273) auf dem Buckel blieben sie zunächst auch Tabellenschlusslicht.

         

Der MC „Möve“ III konnte mit seiner abgelieferten Leistung nicht zufrieden sein, spielten sie teilweise doch recht inkonstant. Die beiden besten 22er Durchgänge der Senioren I und II fanden sich bei Dieter Wendland und Christian Beier. Einerseits echt beeindruckend, aber in Summe zu viel rote und schwarze Runden dabei, die leider auch nicht alle gestrichen werden konnten. So platzierten sie sich mit 423 Schlägen auf Rang 4 des Spieltages und holten grade noch zwei Tabellenpünktchen. Damit waren sie von ihrem Ziel, den Heimsieg zu holen, leider recht weit entfernt. Am Ende des Tages rutschten sie dann auch noch in der Tabelle einen Platz runter auf den Mittelplatz, liegen aber nur zwei Punkte hinter dem 1. BGC Hannover III, der noch das Heimspiel offen hat.

         

Der BGC Diepholz II kam in Cuxhaven gar nicht in Fahrt. Mit den beiden schlechtesten Mannschaftsdurchgängen und leider fünf schwarzen Runden in der Wertung waren einfach nicht mehr als 439 Schläge drin. Dabei hatten auch sie durch den Einsatz eines Jugendlichen zwei Streichmöglichkeiten, wovon sogar nur eine Runde auf den Nachwuchsspieler fiel. Die Diepholzer mussten leider ohne Punkte und mit der roten Laterne heimkehren. In der Tabelle rutschten sie auf Rang vier ab und sind nun punktgleich mit dem VfL Lüneburg I. Im Gegensatz zu denen haben die Diepholzer ihr Heimspiel bereits hinter sich.

         

Besonders zu erwähnen sind noch die vier besten Einzelspieler, die unter der 100er Schallmauer blieben:     
Manfred Außerwinkler: 96     
Marie Sophie Rotermund und Kevin Neumann: jeweils 97 mit Amplitude von 6   
Wolfgang Michna: 98

Ein herzlicher Dank für den gelungenen Punktspieltag geht an die Küchencrew für die gute Verpflegung und an Frank Reinicke für die Turnierleitung.

Susanne Granz         
MC "Möve" Cuxhaven-Sahlenburg  
Pressereferentin
Fotos: Wolfgang Müller



 

Geschrieben von: distibremen am 12.05.2019

 

 

 Einloggen


  Jetzt registrieren
  Passwort vergessen
Jubiläumsball
 S: 57 cm  G: 44gr  H: 39

Unser Jubiläumsball als ML MR MX

Jetzt zum Sonderpreis von 12,-
je Ball zzgi. 3,- € unversichertem
Versand.
Versicherter Versand auf Anfrage.

Bestellungen bitte an
Manfred Roselieb
email: schatzmeister(at)mvbn.de
Termine
Sportbund
.
.
Presse
.
 
Kalender
<< Mai 2019 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  29  30 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30 31  1  2
Statistik







Drucken | Powered by Koobi:CMS 7.31 © dream4® | Impressum